Neuropsychologie

In unserer Abteilung „Neuropsychologie“ stehen Diagnostik und Therapie von Beeinträchtigungen der so genannten höheren Hirnleistungen im Mittelpunkt. 

Dazu gehören vor allem die Konzentrations- und Gedächtnisleistungen einschließlich der Lernfähigkeit sowie wichtige Funktionen wie räumliches Vorstellungsvermögen, Psychomotorik und abstraktes Denken.

Zu diesem Zweck untersuchen wir Patienten mit kognitiven Auffälligkeiten klinisch-neuropsychologisch unter Anwendung standardisierter Testsysteme.
Anschließend erfolgt die Erarbeitung und Beschreibung des klinischen Bildes auf Grundlage der zuvor gewonnenen Untersuchungsergebnisse sowie eine neuropsychologische Zuordnung zu entsprechenden Syndromen bzw. Demenzformen.

Ziel ist eine Verbesserung/Wiederherstellung der geistigen Leistungsfähigkeit.

Darüber hinaus spielt das Thema „Depression im Alter“ eine zunehmende Rolle. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Kontakt

zum Profil »

Céline Forster

› Klinische Psychologin
St. Martinus-Krankenhaus

Gladbacherstraße 26
40219 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Tel.: +49 211 917-1236
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingYouTube