Katholische und evangelische Seelsorge

Liebe Patientinnen und Patienten, 

die seelsorgliche Betreuung ist uns als christliches Krankenhaus ein zentrales Anliegen. Unser Krankenhausseelsorge-Team ist unabhängig von Religion und Weltanschauung für alle Patienten, Angehörigen und Mitarbeiter des St. Martinus-Krankenhauses da.  

Ein Krankenhausaufenthalt bedeutet immer eine Umstellung. Sie sind in einer ungewohnten Umgebung und müssen sich, vielleicht auch längerfristig, mit neuen Gegebenheiten zurechtfinden. Unser Seelsorgeteam bietet Ihnen und Ihren Angehörigen Begleitung bei Krankheit, in persönlichen Krisen – und auch am Ende des Lebens (Sterbebegleitung). 

Wir besuchen Sie gerne und sprechen mit Ihnen über das, was Sie beschäftigt. Sie können uns anrufen oder über das Pflegepersonal Kontakt zu uns aufnehmen. 

Die Krankenhauskapelle im Erdgeschoss, hinter der Cafeteria, steht zu den Öffnungszeiten allen, die Stille suchen, als Raum des Gebetes und der Besinnung offen.

Gottesdienste

  • Die Eucharistie wird jeden Dienstag und Freitag um 18 Uhr in der Kapelle gefeiert.
  • Die Feier der Krankenkommunion auf den Patientenzimmern findet in der Regel an dem Freitag nach der heiligen Messe statt.
  • Das heilige Abendmahl können Sie in Absprache mit der evangelischen Pfarrerin empfangen.
  • Es besteht die Möglichkeit, die Krankensalbung oder den Segen zu empfangen.
  • Am Mittagsgebet können Sie in der Regel an einem Dienstag im Monat teilnehmen. Dauer: rund 15 Minuten, Beginn: 13 Uhr. Bitte beachten Sie den gesonderten Aushang hierzu (Eingangstür Haupteingang).
  • Gottesdienstübertragungen werden sonntags im ZDF über die TV-Geräte angeboten. Daneben bietet der Sender Bibel TV ein tägliches Gottesdienstangebot, über das Sie das ausliegende Monatsprogramm informiert.
  • Täglich wechselnde Kurzandachten können darüber hinaus kostenfrei unter Telefonnummer 1999 angehört werden.

Ansprechpartner

In der Zeit Ihres Krankenhausaufenthalts möchten wir Ihnen Hilfen zur Bewältigung Ihrer Situation anbieten. So stehen wir allen Patienten persönlich zur Verfügung. Auf Wunsch vermitteln wir das Gespräch mit einem Priester, wobei wir auch gerne Kontakt zu Geistlichen anderer Konfessionen und Religionen aufnehmen.

 

Kontakt

zum Profil »

Dipl. Theologe Marco Herzog

› Katholische Seelsorge

Gladbacher Straße 26
40219 Düsseldorf
Tel.: +49 211 917-2972
E-Mail

Kontakt

zum Profil »

Pfarrerin Frauke Müller-Sterl

› Evangelische Seelsorge

Gladbacher Straße 26
40219 Düsseldorf
Tel.: +49 211 917-2991
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube