Schwerpunkt Wirbelsäulenerkrankung

Konservative Therapie bei degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen

Rückenschmerzen kennt fast jeder. Neben den klassischen Verspannungen und Fehlhaltung, werden diese häufig durch degenerative Veränderungen ausgelöst. Nach einer intensiven Diagnostik durch konventionelles Röntgen, Computertomographie oder Kernspintomographie wird im Rahmen des stationären Aufenthaltes ein umfassendes Behandlungskonzept mit Schmerztherapie und physikalischer Therapie, insbesondere Wärmetherapie und Massage, erarbeitet.

Therapie bei Wirbelkörperfrakturen

Bei einer Wirbelkörperfraktur ist nicht immer gleich eine Operation notwendig. Häufig kann die Fraktur auch konservativ, das heißt durch die Verordnung eines Korsetts und der oben beschriebenen konservativen Therapien behandelt werden.

Sollte dennoch eine Operation notwendig sein, wird in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie die Ballonkyphoplastie durchgeführt. Ein besonders schonendes minimal-invasives Verfahren. So wird eine schnelle Schmerzfreiheit und Mobilisierung ermöglicht. Der Bruch wird durch zwei Ballone, die durch Hohlnadeln in den Wirbelkörper eingebracht werden aufgerichtet und dann durch Zementeinspritzungen stabilisiert. Am nächsten Tag ist die Vollbelastung möglich und im Allgemeinen eine Entlassung nach drei Tagen üblich.

Bei instabilen Wirbelkörperbrüchen kann zusätzlich minimal-invasiv die sogenannte dorsale Stabilisierung durchgeführt werden. Hierbei wird durch die, in die Wirbelkörper eingebrachten Schrauben und durch unter der Haut eingeschobene Metallstäbe der Bruch stabilisiert. Durch die minimale Weichteilverletzung sind auch hier geringere postoperative Schmerzen und eine schnelle Mobilisierung möglich.

Kontakt

zum Profil »

Dr. med. Wolfgang Court

› Chefarzt
› Klinikleiter

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Gladbacher Straße 26
40219 Düsseldorf



Tel.: +49 211 917-1288
Fax: +49 211 917-1271
E-Mail

Spezial und Zusatzbezeichnung:
Unfallchirurgie

St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf

Telefon  0211 917-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube