Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

In unserer Klinik für Innere Medizin führen wir alle gängigen endoskopischen und sonographischen Eingriffe durch. Im Bereich der Gastroenterologie werden alle Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts diagnostiziert und therapiert: von der Speiseröhre über Magen, Dünndarm, Leber und Bauchspeicheldrüse bis hin zum Dickdarm und Analbereich.

Unser Leistungsspektrum:

  • Magen-/Dünndarmspiegelung
  • Dickdarmspiegelung einschließlich Polypenentfernung und Blutstillung
  • Anlage von Magenernährungssonden
  • Lungenspiegelung
  • Ultraschalluntersuchung einschließlich ultraschallgesteuerte Punktionen
  • Einlage von PEG-Sonden zur künstlichen Ernährung
  • Anlage von Blasenkathetern
  • Punktionen von Leber und Knochenmark
  • Entlastungspunktionen von Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum und der Lunge
  • Röntgen-Kontrastuntersuchung von Speiseröhre, Magen, Dünn-/Dickdarm, Nieren und Gallenblase
  • Computertomographie
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Kontrasmittelsonographie
  • Lebersteifigkeitsprüfung mittels Fibroscan
  • Aufdehnung von Engstellen in Speiseröhre und Darm mittels Ballon oder drahtgeführter Bougierung
  • Spiegelung von Gallenwegen
  • Einlage von Stents/Prothesen in die Gallenwege
  • Einlage von Stents in die Speiseröhre
  • EndoBarrier® Implantationen
  • Endosonographie des Magen und Darmtraktes mit ggf. auch endosonographisch gesteuerter Punktion von Gewebe
  • Verödung von Ösophagusvarizen mit Gummibandligaturen oder Gewebeklebstoff, Gummibandligaturen von Hämorrhoiden
  • Endoskopische Notfallversorgung akuter Blutungen im oberen und unteren Magen-Darmtrakt
  • APC-Therapie
  • H-2 Atemtestlabor zur Frage von Zuckerunverträglichkeit
  • C-13 Atemtest zur Frage einer Helicobacterbesiedlung des Magens

Hohe Fachkompetenz und moderne Ausstattung bieten viele Vorteile:

  • Untersuchungen sind weitgehend schmerzfrei.
  • Instrumente liefern präzise Bilder von Organen und ermöglichen rasche, treffsichere Diagnosen.
  • Die Zeit der Ungewissheit über Ihren Gesundheitszustand wird so verkürzt.
  • Wir gewinnen Zeit zwischen der Aufnahme und der Einleitung einer möglicherweise notwendigen Operation.

Es besteht im Hause auch die Möglichkeit der ambulanten Magen- und Darmspiegelung. Wir bieten Spezialsprechstunden an für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Ermächtigungsambulanz) und andere gastroenterologische Erkrankungsbilder. Unser Chefarzt wie auch seine Stellvertreterin besitzen eine zusätzliche Facharztexpertise für infektiologische Fragestellungen.

Kontakt

zum Profil »

Dr. med. Matthias Wenning

› Chefarzt

Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Infektiologie und medikamentöse Tumortherapie

Gladbacher Straße 26
40219 Düsseldorf



Tel.: +49 211 917-1287
Fax: +49 211 917-1348
E-Mail

St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf

Telefon  0211 917-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube